Manuka Honig Creme

Grund für den Hype um die Manuka Honig Creme: Ihre mannigfaltige Wirkungsweise!

Was ist Manuka Honig überhaupt und woher stammt er?

Der Manuka Honig wird von den Honigbienen Neuseelands aus reinem Blütennektar der Südseemyrte, die bei den Einheimischen „Manuka“ genannt wird, produziert. Die lateinische Bezeichnung für diese Manuka-Myrtengattung heißt Leptospermum scoparium. Diese Pflanze, eine nahe Verwandte des australischen Teebaums, ist namensgebend für den Honig. Die Neuseeland- oder Südseemyrte ist heimisch in den Bergregionen Neuseelands, ebenso anzutreffen ist sie im südöstlichen Teil Australiens, vornehmlich im Bundesstaat New South Wales. Die Maoris als Ureinwohner Neuseelands, verwenden seit Jahrhunderten traditionell neben dem Manuka Honig selbst auch die Rinde und Blätter des Manuka Baumes. Sie stellen daraus Essenzen für verschiedene Anwendungsgebieter her. Beispielsweise zur Desinfektion von Wunden, bei Entzündungen und Infektionen, bei Erkältungen sowie für unzählige, weitere Krankheitsbilder. Seit den 1930er Jahren mischen zahlreiche Farmer Neuseelands den Manuka Honig sogar unter das Futter ihrer Kühe, um sie widerstandsfähiger gegen Krankheiten aller Art zu machen.

 

Manuka Honig Creme
UNSERE EMPFEHLUNG
Bienengift Manuka Creme Natürliche Tagesfeuchtigkeitscreme mit Aktivem Manuka Honig
GÜNSTIGSTER PREIS & AM BESTEN BEWERTET
Purao Natürliches Medizinische Manuka Honig Lippenbalsam und Körperbalsam für Körper, Lippenpflege, kleinere Hautprobleme und Erste Hilfe-25ml
Titel
Bienengift Manuka Creme Natürliche Tagesfeuchtigkeitscreme mit Aktivem Manuka Honig
Purao Natürliches Medizinische Manuka Honig Lippenbalsam und Körperbalsam für Körper, Lippenpflege, kleinere Hautprobleme und Erste Hilfe-25ml
Menge
65ml
25ml
Prime Vorteil
UNSERE EMPFEHLUNG
Manuka Honig Creme
Bienengift Manuka Creme Natürliche Tagesfeuchtigkeitscreme mit Aktivem Manuka Honig
Titel
Bienengift Manuka Creme Natürliche Tagesfeuchtigkeitscreme mit Aktivem Manuka Honig
Menge
65ml
Prime Vorteil
GÜNSTIGSTER PREIS & AM BESTEN BEWERTET
Manuka Honig Creme
Purao Natürliches Medizinische Manuka Honig Lippenbalsam und Körperbalsam für Körper, Lippenpflege, kleinere Hautprobleme und Erste Hilfe-25ml
Titel
Purao Natürliches Medizinische Manuka Honig Lippenbalsam und Körperbalsam für Körper, Lippenpflege, kleinere Hautprobleme und Erste Hilfe-25ml
Menge
25ml
Prime Vorteil

Wo „Milch und Honig fließen“ vereinen sich Schönheit, Gesundheit & Wohlbefinden 

Wenn du dich fragst, welches wohl der gesündeste und wirkungsvollste Honig der Welt sein mag, dann gibt es darauf nur eine Antwort: Der Manuka Honig! Dieser besitzt eine unglaubliche Vielzahl wertvoller Eigenschaften, beispielsweise fördert er die Wundheilung, wirkt gegen Bakterien, Viren und Pilze. Um diesen „Schlaraffenland-Honig“ mit seinen verschiedenen Wirkweisen am effektivsten einzusetzen, gibt es zahlreiche Strategien und vielseitige Anwendungsmöglichkeiten. Auch in Sachen „Schönheit“ ist er natürlich unschlagbar. 

Möchtest du dich einmal fühlen wie die legendäre ägyptische Königin Kleopatra, die täglich ein Schönheitsbad aus Milch und Honig genoss? Dann solltest du dich näher mit den Cremes aus diesem kostbaren Honiggold beschäftigen oder dir damit ein wohltuendes Honigmilchbad gönnen. Vielleicht willst du diesen dunklen, würzig-herben, manchmal sogar leicht scharfen Manuka Honig auch mal als süße Köstlichkeit auf deinem knusprigen Sonntagsbrötchen probieren?

Was zeichnet die Manuka Honig Creme aus?

Die Manuka Creme besteht aus naturreinen, wertvollen Inhaltsstoffen, allen voran natürlich aus echtem Manuka Honig aus Neuseeland. Diese Creme schützt und pflegt die Haut, dabei wirkt sie zeitgleich entzündungshemmend bei gereizter Haut oder Akne, sie lässt Narbengewebe rasch heilen und verblassen und spendet obendrein jede Menge Feuchtigkeit. Sie ist sehr gut verträglich, auch bei empfindlicher Haut und eignet sich daher für jeden Hauttyp.

Jedoch ist eine sanfte und schonende Hautpflege nicht nur für Menschen mit Problemhaut wichtig, sie betrifft in der Regel uns alle. Denn unsere Haut leistet tagtäglich wertvolle Dienste für uns, sie ist nicht nur unser größtes und vielseitigstes Organ, sondern bildet auch die Schutzhülle, die unseren Körper umgibt und sich wie eine Schutzbarriere um ihn legt. Gerade deshalb sollte man sie wertschätzen und ihr ebenfalls ausreichend Schutz und Pflege angedeihen lassen. Man kann eine Manuka Honig Creme im Gesicht, an den Händen, am ganzen Körper und sogar als Haarpflege anwenden. Sich selbst etwas Gutes tun und sich mit dieser wohltuenden Creme rundum pflegen, das ist Balsam für Körper, Geist und Seele.

Mit Manuka Honig Creme behandelbare Hautkrankheiten

Hautkrankheiten belasten nicht nur körperlich sondern vor allem auch seelisch, da sie in der Regel für jedermann äußerlich sichtbar sind. Ein alter Spruch besagt: „Die Haut ist der Spiegel der Seele“ und darin steckt jede Menge Wahrheit. Jeder kann mit äußerlich sichtbaren Hautkrankheiten im Umkehrschluss also wahrnehmen, dass es der betreffenden Person derzeit seelisch nicht besonders gut geht. Solche sichtbaren Erkrankungen der Haut sind zum Einen kaum zu verbergen, zum Anderen können sie das Leben stark einschränken. Zum Beispiel haben Menschen mit Neurodermitis oftmals Probleme vor allem an trockenen, kalten Tagen. Sie plagen sich dann mit offenen oder eingerissenen Hautstellen herum, die bei jeder Berührung furchtbar schmerzen. Da insbesondere die Hände in den meisten Fällen ungeschützt benutzt werden, stellen selbst kleinste Herausforderungen des Alltags oft eine Qual dar. Die meisten Ursachen von Hautkrankheiten sind, wie schon erwähnt, psychisch bedingt. Bei üblichen Kosmetikbehandlungen dreht sich alles eher um das Thema „Schönheit“ und man ist bestrebt, lediglich die unreinen oder trockenen Hautstellen, Leberflecken oder Warzen zu verdecken und zu überschminken. Wirkungsintensive Pflegeprodukte wie eine Manuka Honig Creme, dienen jedoch nicht nur der Schönheitspflege, sondern vor allem dazu, das vorhandene Hautleiden zu lindern und selbst weitere Krankheitsbilder zu behandeln.

Manuka Honig Creme und ihre typische Anwendungsgebiete in Punkto Hautkrankheiten:

  • Chronisch trockene Haut 
  • Akne
  • Wunde oder rissige Haut
  • Herpes
  • Fettige Haut
  • Neurodermitis
  • Gereizte oder entzündete Haut (z.B. bei Sonnenbrand oder Allergien)
  • Schuppenflechte

Die Manuka Honig Creme ein absoluter Alleskönner!

Wenn deine „Hautsache“ mit einer Creme aus Manuka Honig zur „Hauptsache“ avanciert, weil dieser Allrounder einfach hilft!

  • Reduzierung und Glättung von Falten
  • Verfeinerung des Hautbildes
  • Schutz gegen spröde Haut
  • Nährstoff- und Vitaminspender für die Haut
  • Desinfizierende, antibakterielle Wirkung
  • Hilft bei bakteriellen und viralen Infektionen
  • Ohne Nebenwirkungen und sehr gut verträglich
  • Entzündungshemmend
  • Großer Feuchtigkeitsspender
  • Pflegt Narbengewebe auf der Haut

Man wendet eine Manuka Honig Creme durch einfaches Auftragen auf die betroffenen Hautstellen an. Die meisten handelsüblichen Cremes ziehen gut und schnell ein, was ein äußerst sparsames Auftragen möglich macht.
Es ist empfehlenswert, die Manuka Honig Creme möglichst frühzeitig aufzutragen, sobald sich die ersten Symptome auf der Haut zeigen, beispielsweise bei Akne oder Herpes. Auf diese Weise bekämpft man die auslösenden Bakterienstämme bereits frühzeitig und setzt den Heilungsprozess in Gang, noch bevor die Krankheit voll ausbricht.

Welche Produkte mit Manuka Honig gibt es?

Die Manuka Pflanze dient in erster Linie als Grundlage zur Herstellung von hochwertigem, gesundem Honig als Nahrungsmittel, welches sich im weltweiten Handel befindet. Weiterhin werden aus dem Honig der Südseemyrte unter anderem Cremes, Öle, Salben (auch für Tiere), Tinkturen, Essenzen, Trinkkuren, Nahrungsergänzungsmittel, Bonbons, Schokolade, Lippenbalsam, Gesichtsmasken und andere Pflegeprodukte für Haut, Haare und Lippen hergestellt.

Wo kann man eine hochwertige Manuka Honig Creme kaufen?

Du bekommst sie in Apotheken, ausgewählten Reformhäusern, Bio- und Naturkostläden, vor allem aber über das Internet. Letzteres bietet nicht nur die größte Auswahl an verschiedenen Manuka Honig Creme Produkten an, sondern zudem die weitaus umfangreichste Bandbreite an Informationen über diesen kostbaren „Nektar der Götter“. Ebenso kannst du über das World Wide Web die meisten Erfahrungsberichte von Anwendern nachlesen.

Worauf ist beim Kauf zu achten und was ist zum Thema Fälschungen zu sagen?

Beim Kauf solltest du ganz besonders auf die Qualität und Herkunft des Manuka Honigs achten sowie auf einen namhaften, seriösen Hersteller. Oftmals sind leider Mischvarianten mit anderen Honigsorten und unter Umständen sogar Fälschungen ohne jeglichen Manuka Honiggehalt auf dem Weltmarkt zu finden. Es sind zwar dennoch keinerlei Nebenwirkungen oder Risiken zu befürchten, allerdings ist die bei einem Originalprodukt gegebene Wirksamkeit bei solchen Fakes meist nicht gegeben, stark beeinträchtigt oder heruntergesetzt. Je nachdem, wozu du eine Manuka Honig Creme benutzen möchtest, solltest du auf den „MGO Gehalt“ in der Creme achten. Der MGO-Bestandteil ist zwar immer vorhanden, aber nicht immer in der benötigten oder ausreichenden Dosierung. Grundsätzlich gilt, je höher der MGO-Gehalt, desto wertvoller ist der in der Creme enthaltene Manuka Honig. MGO heißt ausgeschrieben Methylglyoxal und ist der Hauptwirkstoff des Manuka Honigs.

 

Die MGO-Werte kurz dargestellt:

MGO 100+
MGO 250+
MGO 400+
MGO 550+
MGO 800+
MGO 1200+

Um eine gute Wirksamkeit zu erzielen und sich einer effektvollen Creme sicher sein zu können, sollte diese einen MGO Wert von mindestens 400+ enthalten! Auf den Honiggläsern, welche direkt in Neuseeland produziert und abgefüllt werden, findet man meist die Bezeichnung „UMF“, was ausgeschrieben Unique Manuka Faktor bedeutet. Diese Bezeichnung ist gleichzusetzen mit dem international gültigen „MGO-Wert“. Ein weiterer bekannter und seriöser Bewertungsstandard nennt sich MGS, was ausgeschrieben Molan Gold Standard bedeutet. Alle drei Bezeichnungen stehen für lizensierte, zertifizierte Hersteller, deren Manuka Honig Produkte für hohe Reinheit und Qualitätsstandards bürgen.

Das Hauptbewertungskriterium in Deutschland ist vor allem der MGO-Faktor welcher angibt, wie viel des Wirkstoffs MGO im Honig enthalten ist. Dies wird regelmäßig in unabhängigen Laboren kontrolliert und protokolliert.
Möchtest du also sicherstellen, das du ein wirklich naturreines und hochwertiges Manuka Honig Produkt kaufst, dann achte auf die von der Unique Manuka Factor Honey Association (UMFHA) vergebenen Gütesiegel:

MGO
UMF
MGS

Diese sind absolut vertrauenswürdig und da ist garantiert auch drin, was drauf steht!

Kurzübersicht der in Deutschland gängigen Marken-Hersteller

Die nachstehenden Hersteller vertreiben hochwertige Markenprodukte, auf denen du garantiert eines der oben genannten Gütesiegel vorfinden wirst:

 

  • Manuka Health
  • Happy Valley
  • Larnac
  • Watson & Son
  • NZ Health Naturally
  • Manukora
  • Comvita
  • Natrea

Manuka Honig selbst herstellen

Das ist relativ problemlos möglich und letztendlich natürlich auch preiswerter als ein gekauftes Creme Produkt mit Manuka Honig. Allerdings benötigt man auch dazu natürlich hochwertige Rohstoffe! Wie beispielsweise reines Bio-Bienenwachs als Basisstoff für die Creme, gemischt mit hochwertigen Öl, am besten sogar mit Manuka Öl und selbstverständlich als wirkstoffreiche, vitalisierende Grundlage des Ganzen echten Manuka Honig. Viele mengen einer selbstgemachten Manuka Honig Creme gerne ein weiteres hilfreiches Heilmittel bei, den dickflüssigen und ebenfalls wundheilfördernden Saft der Aloe Vera.

 

Einfaches Rezept:

100 ml Manuka Öl (oder andere hochwertige Öle, z.B. Jojoba-Öl, Kokosöl, Olivenöl)
6 g Bio-Bienenwachs
2 Eßl Manuka Honig

Das Öl und das Bienenwachs in ein hitzebeständiges Glas füllen und das Ganze in einem Wasserbad so lange erwärmen, bis das Bienenwachs vollständig geschmolzen ist. Jetzt langsam und unter Rühren den Honig hinzufügen, bis alles vollständig miteinander vermischt ist.

 

Wahlweise kannst du weitere Zusatzstoffe verwenden, wie zum Beispiel:

 

Sheabutter
Aloe Vera

Ein paar Tropfen ätherische Öle wie beispielsweise Minzöl, Teebaumöl, Rosmarinöl, Lavendelöl und viele mehr, die für einen aromatischen Duft deiner Creme sorgen.

Um das Vermengen der Zutaten zu erleichtern, kannst du einen kleinen Schluck Wasser dazu geben. Dabei immer die Temperatur des Wasserbades im Auge behalten! Wichtig ist, das du die Flüssigkeit nicht kochen lässt, da sonst viele wertvolle Inhaltsstoffe verloren gehen! Jetzt lässt du das Ganze ein wenig abkühlen und füllst dann den noch flüssigen Sud in einen oder mehrere Salbentiegel zum Aushärten. Das ist in rund 6 Stunden der Fall, jetzt ist die Creme in gebrauchsfertigem, streichfähigem Zustand. Sie hat ein Haltbarkeitsdatum von etwa einem Jahr.

 

Bienengift Manuka Creme Natürliche Tagesfeuchtigkeitscreme mit Aktivem Manuka Honig
  • Reines neuseeländisches Bienengift stimuliert die Produktion von Kollagen und Elastin, wodurch ein straffender und glättender Effekt entsteht. Hergestellt in Neuseeland mit Qualitätsgarantie auf dem Etikett.
  • Alles natürlich, ohne Gentechnik, ohne Tierversuche, ohne Chemikalien und ohne zusätzliche Duftstoffe. Enthält Manuka Honig für ein verbessertes Hautbild und eine natürliche Hautgesundheit. Eine Tagesfeuchtigkeitscreme versorgt die Haut den ganzen Tag über mit Feuchtigkeit und Nährstoffen - in nur einem Produkt.
  • Mit echtem Manuka Honig, der in Neuseeland getestet und zertifiziert wird, und mit natürlichen Quellen der Kawa-Kawa-Pflanze, Nachtkerzen, Aloe Vera und Bienengift.
  • Enthält natürliches Leptosperin, ein einzigartiges Merkmal, das die Echtheit des Manuka Honigs ermittelt.
  • Perfekt geeignet für einen vielbeschäftigten Lebensstill. Ein Rundumprodukt, das Ihre Haut auf natürliche Weise pflegt, wenn Sie wenig Zeit haben. Tragen Sie die Creme tagsüber und nachts je nach Bedarf auf. Mit Geld-zurück-Garantie.

Manuka Honig Creme im Einsatz bei dem leidigen Thema Akne

Durch den im Manuka Honig beinhalteten Wirkstoff Methylglyoxal (MGO) kann man die Creme hervorragend zur Akne-Behandlung einsetzen. Beim unreinen Akne Hautbild sind die Haarfollikel sowie der Talgdrüsenapparat erkrankt. Im ersten Stadium der Akne sind lediglich nicht entzündliche Mitesser (Komedone) auf der Haut sichtbar. In späteren Stadien kommen entzündliche Hautpartien mit Pusteln, Knoten und verdickten Papeln hinzu. Jetzt kommt der wichtigste Inhaltsstoff der Manuka Honig Creme ins Spiel, das MGO! Dieser vermag es, sehr effizient gegen Hautunreinheiten und Hautprobleme wie Akne vorzugehen und zu wirken. Bei Pickeln und Akne sollte man die Manuka Honig Creme regelmäßig auftragen. Erste Ergebnisse sind bereits nach wenigen Tagen erkennbar und deutlich zu spüren. Durch das dauerhafte Auftragen dieser Honigcreme kann sogar ein Hautbild mit bereits vorhandenen Akne Narben deutlich verbessert werden.

Was eine Manuka Honig Creme bei Neurodermitis für dich tun kann!

Neurodermitis ist eine nicht ansteckende aber meist chronisch verlaufende Hautkrankheit, die man zu den atopischen Ekzemen zählt. Deutlich erkennbare Hauptsymptome sind unter anderem eine gerötete, schuppende, überaus empfindliche und manchmal auch nässende Haut, die in Folge von starkem Juckreiz geplagt ist. Damit einhergehend ist eine erhöhte Infektionsgefahr mitsamt ihren Begleiterscheinungen. Die am meisten von Neurodermitis betroffenen Körperstellen sind die Hände, Arme, Ellenbogen und das Gesicht.

Bei unreiner Haut, Entzündungen und Erkrankungen wie Neurodermitis ist die Manuka Honig Creme bislang noch fast ein Geheimtipp, allerdings rückt sie immer deutlicher in den Fokus des öffentlichen Interesses. Insbesondere in den USA und Kanada sowie in Australien erfährt dieses natürliche Heil- und Pflegemittel immer mehr Aufmerksamkeit.
Bei vorhandener Neurodermitis trägt man die Creme morgens und abends auf die Haut auf, nachdem die Hautpartien zuvor mit Wasser gereinigt wurden. Bei schweren neurodermitischen Schüben sollte die Manuka Honig Creme abgedeckt in Form von Auflagen, Kompressen oder Salbenverbänden auf den jeweils betroffenen Hautstellen angewandt werden.

Hilft eine Manuka Honig Creme auch bei Tieren?

Es ist mittlerweile kein Geheimnis mehr, auch in Sachen Tiergesundheit ist die Manuka Honig Creme, meist in Form einer gelartigen, transparenten Salbe auf dem Vormarsch. 

Fortschrittliche, weltoffene Tierärzte, die sich auch in Themenbereichen wie Naturheilkunde und Homöopathie kundig machen, empfehlen immer öfter eine Salbe aus Manuka Honig.
Haupteinsatzgebiete sind hier vorwiegend, offene Wunden und entzündete, bakteriell infizierte Hautstellen, die durch Bisse, Verletzungen oder Unfälle entstanden sind. Auch bei wunden Pfoten, aufgebissenen Warzen oder anderen Hautstellen hilft die Manuka Honig Creme hervorragend. Sie desinfiziert und sorgt für eine schnelle Wundheilung. Zudem tut sie den Tieren aufgetragen bei Verstauchungen und Verrenkungen gut.

Fazit

Honig ist bekanntermaßen eines der ältesten und wertvollsten Lebens- und Heilmittel dieser Erde. Süßer, goldgelber „Nektar der Götter“, so nannten schon die alten Griechen den Honig. Seit Jahrhunderten wird Honig in den verschiedensten Kulturen dieser Welt als heilförderndes Mittel eingesetzt. Heutzutage hält der Honig selbst in moderner Forschung, Wissenshaft und Medizin seinen triumphalen Einzug. Ebenso als wirkungsreicher Inhaltsstoff in diversen Produkten der Kosmetik- und Nahrungsergänzungsmittelbranche. Ein herausragendes Beispiel unter den Honigen stellt hier der Manuka Honig mit seinen besonders gesundheitsförderlichen Eigenschaften dar. Dieses hochwertige Naturprodukt, welches derzeit auch Europa im Sturm erobert, ist den Ureinwohnern Neuseelands, den Maoris, seit Jahrtausenden als hilfreiches Wundermittel bekannt.
Ganz gleich, ob die Manuka Honig Creme selbst hergestellt oder gekauft ist, mit ihr lassen sich Unreinheiten und diverse Krankheitsbilder der Haut behandeln und meist stark verbessern. Es ist möglich irritierte oder trockene Hautpartien sowie chronische Hautkrankheiten mit einer Manuka Honig Creme zu lindern und bestenfalls gänzlich zum Verschwinden zu bringen.

 

Bienengift Manuka Creme Natürliche Tagesfeuchtigkeitscreme mit Aktivem Manuka Honig
  • Reines neuseeländisches Bienengift stimuliert die Produktion von Kollagen und Elastin, wodurch ein straffender und glättender Effekt entsteht. Hergestellt in Neuseeland mit Qualitätsgarantie auf dem Etikett.
  • Alles natürlich, ohne Gentechnik, ohne Tierversuche, ohne Chemikalien und ohne zusätzliche Duftstoffe. Enthält Manuka Honig für ein verbessertes Hautbild und eine natürliche Hautgesundheit. Eine Tagesfeuchtigkeitscreme versorgt die Haut den ganzen Tag über mit Feuchtigkeit und Nährstoffen - in nur einem Produkt.
  • Mit echtem Manuka Honig, der in Neuseeland getestet und zertifiziert wird, und mit natürlichen Quellen der Kawa-Kawa-Pflanze, Nachtkerzen, Aloe Vera und Bienengift.
  • Enthält natürliches Leptosperin, ein einzigartiges Merkmal, das die Echtheit des Manuka Honigs ermittelt.
  • Perfekt geeignet für einen vielbeschäftigten Lebensstill. Ein Rundumprodukt, das Ihre Haut auf natürliche Weise pflegt, wenn Sie wenig Zeit haben. Tragen Sie die Creme tagsüber und nachts je nach Bedarf auf. Mit Geld-zurück-Garantie.

Manuka Honig Test

Manuka Honig Test Manuka Health, Natrea oder Larnac?Manuka Honig kannst Du sowohl im Reformhaus, im Bio- oder Naturkostladen als auch in der Apotheke käuflich erwerben. Weiterhin ist es möglich, Manuka Honig über einen Heilpraktiker zu beziehen oder ihn online über...

Manuka Honig Einnahme und Dosierung

Manuka Honig Einnahme und DosierungDie Verzehrmenge und demzufolge die Dosierung von echtem Manuka Honig richtet sich nach der Qualität beziehungsweise dem maßgeblichen Inhaltsstoff des Honigs. Der wirkungsstarke Inhaltsstoff dieses speziellen, neuseeländischen Honigs...

Ist Honig vegan?

Ist Honig vegan?Über diese Frage haben sehr viele Menschen sicherlich noch nie nachgedacht. Warum? Weil es Sie weder interessiert noch betrifft, sie sind vermutlich weder Vegetarier noch Veganer, also haben sie sich mit derlei Thematiken bislang nicht...

Gelee Royal

Gelee Royal - Was du vor dem Kauf wissen solltest!Anwendung, Wirkung, Inhaltsstoffe | Wo kaufen?Gelee Royal ist ein rein natürliches Bienenprodukt. Wie der Name bereits vermuten lässt, ist die dickflüssige Masse die Hauptnahrungsquelle der Bienenkönigin. Das Gelee...

Manuka Lippenpflege

Manuka LippenpflegeGegen Herpes | Inhaltsstoffe | ErfahrungenLippenpflegeprodukte in Form von Fettstiften erfreuen sich allerorts großer Beliebtheit. Nahezu jede Frau trägt so einen Lippenpflegestift in ihrer Handtasche mit sich. Aber auch die Männerwelt hat bereits...

Manuka Honig krebserregend

Manuka Honig krebserregendIst das im Manuka Honig enthaltende Methylglyoxal (MGO) krebserregend?Im Grunde genommen ist vielmehr das Gegenteil der Fall und zwar, dass der Einsatz von Manuka Honig im Kampf gegen den Krebs zum Teil förderlich zu sein scheint. Da dies...

Manuka Honig Erstverschlimmerung

Manuka Honig ErstverschlimmerungKann es zu Erstverschlimmerungen durch Manuka Honig kommen?Es verhält sich mit diesem phänomenalen Naturprodukt nicht anders wie mit anderen natürlichen Lebensmitteln und erst recht mit chemischen Substanzen. Die Antwort lautet...

Bienenwachs

Bienenwachs Verwendung, Wirkung, Studien | Wo kaufen?Bienenwachs - eine großartige Erfindung der NaturBienenwachs dient nicht nur als Baumaterial für die beeindruckenden Waben, auch der Mensch kann sich die natürlichen Substanz zunutze machen. Egal ob in der Medizin,...

Wundheilung

Manuka Honig WundheilungBei Entzündungen und WundenIn der Kultur der Maori, einem der indigenen Völker Neuseelands, wird der aus dem Nektar der wilden Manukapflanze gewonnene Blütenhonig schon seit langer Zeit genutzt und geschätzt. Auch in unseren Gefilden erfreut...

Manuka Honig Erfahrungen

Manuka Honig ErfahrungenBewährt und anerkanntManuka Honig hat das Stadiums des Zweifels hinter sich gelassen. Die Wirksamkeit des Neuseeland-Honigs ist so bekannt, dass sogar Krankenhäuser in Deutschland zu Manuka-Präparaten greifen. In der professionellen Medizin...

Wer schreib hier...
Autor

Autor

Herbert Havera ist Autor und beschäftigt sich schon seit mehreren Jahren mit der Thematik Ernährung/ Gesundheit. In seiner Recherche sind mehrere Stunden an Arbeit geflossen bzw. stehen wir generell im engen Kontakt mit Forschungseinrichtungen, Mediziner und Anwendern. Dank der wertvollen Informationen aus unserem Netzwerk, sind wir in der Lage stets fundierte Informationen rund um Heilmittel bieten, die uns die Natur freiwillig anbietet. Der enorme Vorteil von Naturheilmitteln ist, dass sie meistens frei von Nebenwirkungen sind. Dennoch dürfen sie nicht hemmungslos konsumiert werden. Wir klären Sie darüber auf, welche Tagesdosis unbedenklich, ideal und nicht mehr gesund ist. Denn wie Paracelsus schon sagte: „Nichts ist Gift, alles ist Gift – alleine die Dosis macht das Gift“.  Wir bieten Ihnen Informationen stets nach einer fundierten Recherche. Wir forschen intensiv nach den neuesten Studien, in denen sich die Naturheilmittel unter strengen Tests bewähren mussten. Und wo sich ein angepriesenes Mittel nachweislich als Mummenschanz und Quacksalberei entpuppt hat, lassen wir Sie das ebenfalls wissen. 

Quellenangabe

 

Juraj Majtan, Bohova J, Prochazka E, Klaudiny J. Methylglyoxal may affect hydrogen peroxide accumulation in manuka honey through the inhibition of glucose oxidase. J Med Food. 2014 Feb;17(2):290-3. doi: 10.1089/jmf.2012.0201. Epub 2013 Nov 5. PubMed PMID: 24192110

Müller P, Alber DG, Turnbull L, Schlothauer RC, Carter DA, Whitchurch CB, Harry EJ. Synergism between Medihoney and rifampicin against methicillin-resistant Staphylococcus aureus (MRSA). PLoS One. 2013;8(2):e57679. doi: 10.1371/journal.pone.0057679. Epub 2013 Feb 28. PubMed PMID: 23469049

Adams CJ, Manley-Harris M, Molan PC. The origin of methylglyoxal in New Zealand manuka (Leptospermum scoparium) honey. Carbohydr Res. 2009 May 26;344(8):1050-3. doi: 10.1016/j.carres.2009.03.020. Epub 2009 Mar 21. PubMed PMID: 19368902

Roberts AE, Maddocks SE, Cooper RA. Manuka honey reduces the motility of Pseudomonas aeruginosa by suppression of flagella-associated genes. J Antimicrob Chemother. 2015 Mar;70(3):716-25. doi: 10.1093/jac/dku448. Epub 2014 Nov 16. PubMed PMID: 25404649

Alzahrani HA, Alsabehi R, Boukraâ L, Abdellah F, Bellik Y, Bakhotmah BA. Antibacterial and antioxidant potency of floral honeys from different botanical and geographical origins. Molecules. 2012 Sep 4;17(9):10540-9. doi:10.3390/molecules170910540. PubMed PMID: 22948516

Müller P, Alber DG, Turnbull L, Schlothauer RC, Carter DA, Whitchurch CB, Harry EJ. Synergism between Medihoney and rifampicin against methicillin-resistant Staphylococcus aureus (MRSA). PLoS One. 2013;8(2):e57679. doi: 10.1371/journal.pone.0057679. Epub 2013 Feb 28. PubMed PMID: 23469049

Kwakman PH, te Velde AA, de Boer L, Speijer D, Vandenbroucke-Grauls CM, Zaat SA. How honey kills bacteria. FASEB J. 2010 Jul;24(7):2576-82. doi:10.1096/fj.09-150789. Epub 2010 Mar 12. PubMed PMID: 20228250

Medhi B, Avti PK, Saikia UN, Pandhi P, Khanduja KL. Effect of different doses of Manuka honey in experimentally induced inflammatory bowel disease in rats. Phytother Res. 2008 Nov;22(11):1511-9. doi: 10.1002/ptr.2523. PubMed PMID: 18688794

Jervis-Bardy J, Foreman A, Bray S, Tan L, Wormald PJ. Methylglyoxal-infused honey mimics the anti-Staphylococcus aureus biofilm activity of manuka honey: potential implication in chronic rhinosinusitis. Laryngoscope. 2011 May;121(5):1104-7. doi: 10.1002/lary.21717. PubMed PMID: 21520131

Jenkins R, Burton N, Cooper R. Effect of manuka honey on the expression of universal stress protein A in meticillin-resistant Staphylococcus aureus. Int J Antimicrob Agents. 2011 Apr;37(4):373-6. doi: 10.1016/j.ijantimicag.2010.11.036. Epub 2011 Feb 23. PubMed PMID: 21349691

Wallace A, Eady S, Miles M, Martin H, McLachlan A, Rodier M, Willis J, Scott R, Sutherland J. Demonstrating the safety of manuka honey UMF 20+in a human clinical trial with healthy individuals. Br J Nutr. 2010 Apr;103(7):1023-8. doi: 10.1017/S0007114509992777. Epub 2010 Jan 12. PubMed PMID: 20064284

Bierhaus A, Fleming T, Stoyanov S, Leffler A, Babes A, Neacsu C, Sauer SK,Eberhardt M, Schnölzer M,  Lasitschka F, Neuhuber WL, Kichko TI, Konrade I, Elvert R, Mier W, Pirags V, Lukic IK, Morcos M, Dehmer T, Rabbani N, Thornalley PJ, Edelstein D, Nau C, Forbes J, Humpert PM, Schwaninger M, Ziegler D, Stern DM,Cooper ME, Haberkorn U, Brownlee M, Reeh PW, Nawroth PP. Methylglyoxal modification of Nav1.8 facilitates nociceptive neuron firing and causes hyperalgesia in diabetic neuropathy. Nat Med. 2012 Jun;18(6):926-33. doi:10.1038/nm.2750. Erratum in: Nat Med. 2012 Sep;18(9):1445. Lasischka, Felix [corrected to Lasitschka, Felix]. PubMed PMID: 22581285

Dr. Roland Zerm, Kommentar zu: Honig bei diabetischem Fußsyndrom, Dtsch Arztebl Int 2013; 110(21): 373; DOI: 10.3238/arztebl.2013.0373a

Fernandez-Cabezudo MJ, El-Kharrag R, Torab F, Bashir G, George JA, El-Taji H, al-Ramadi BK. Intravenous administration of manuka honey inhibits tumor growth and improves host survival when used in combination with chemotherapy in a melanoma mouse model. PLoS One. 2013;8(2):e55993. doi: 10.1371/journal.pone.0055993. Epub 2013 Feb 7. PubMed PMID: 23409104

Ahmed S, Sulaiman SA, Othman NH. Oral Administration of Tualang and Manuka Honeys Modulates Breast Cancer Progression in Sprague-Dawley Rats Model. Evid Based Complement Alternat Med. 2017;2017:5904361. doi: 10.1155/2017/5904361. Epub 2017 Apr 5. PubMed PMID: 28479926

Prakash A, Medhi B, Avti PK, Saikia UN, Pandhi P, Khanduja KL. Effect of different doses of Manuka honey in experimentally induced inflammatory bowel disease in rats. Phytother Res. 2008 Nov;22(11):1511-9. doi: 10.1002/ptr.2523. PubMed PMID: 18688794

https://de.wikipedia.org/wiki/Manuka-Honig, abgerufen am 01.09.2018

http://www.manuka-neuseeland.info, abgerufen am 01.09.2018

https://jcp.bmj.com/content/early/2016/08/26/jclinpath-2015-203546, abgerufen am 01.09.2018

Letzte Aktualisierung am 12.11.2019 / Affiliate Links / Bilder von der Amazon Product Advertising API

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen