Magazin

Bienenwachs

Manuka Honig hat das Stadiums des Zweifels hinter sich gelassen. Die Wirksamkeit des Neuseeland-Honigs ist so bekannt, dass sogar Krankenhäuser in Deutschland zu Manuka-Präparaten greifen. In der professionellen Medizin wird Manuka-Honig, bzw. sein Derivat „Medihoney“, für die Erstversorgung von Wunden eingesetzt. Mehr Infos hier

Manuka Honig Wundheilung

In der Kultur der Maori, einem der indigenen Völker Neuseelands, wird der aus dem Nektar der wilden Manukapflanze gewonnene Blütenhonig schon seit langer Zeit genutzt und geschätzt. Auch in unseren Gefilden erfreut sich das vielseitig verwendbare Naturprodukt wachsender Beliebtheit. Neben seinem süßlich-herben Geschmack kann Manuka-Honig mit einer erstaunlichen Heilwirkung in den unterschiedlichsten Bereichen punkten. Mehr Infos hier

Manuka Honig Erfahrungen

Manuka Honig hat das Stadiums des Zweifels hinter sich gelassen. Die Wirksamkeit des Neuseeland-Honigs ist so bekannt, dass sogar Krankenhäuser in Deutschland zu Manuka-Präparaten greifen. In der professionellen Medizin wird Manuka-Honig, bzw. sein Derivat „Medihoney“, für die Erstversorgung von Wunden eingesetzt. Mehr Infos hier

Propolis

Bienen, die kleinen, fleißigen Helfer der Natur, haben so einiges auf dem Kasten. Sie bestäuben alles, was sie finden und sorgen so dafür, dass Pflanzen sich immer wieder neu vermehren können. Darum sind Bienen für die Natur so wichtig. Für den Menschen haben die Bienen seit Jahrtausenden noch zahlreiche weitere Vorteile. Mehr Infos hier

Medizinischer Honig

Das Honig viel mehr als ein gesunder und köstlicher Brotaufstrich ist, das wissen die meisten Menschen. Heilpraktiker und naturheilkundige Ärzte empfehlen beispielsweise oft im Rahmen einer Apitherapie Honig innerlich oder äußerlich bei diversen Krankheitsbildern anzuwenden. Mehr Infos hier

MGO

Aufgrund einer Vielzahl an Studien sind die stark antibakteriellen Wirkungen des echten Manuka Honigs aus Neuseeland  längst bewiesen, weshalb er inzwischen als „medizinischer Honig“ weltweit großen Zuspruch findet. Mehr Infos hier

Manuka Honig Bonbons

Bei den Manuka Honig Bonbons handelt es sich nicht nur um ein süßes Naschwerk sondern um ein Honigbonbon, das es wahrlich in sich hat! Der maßgebliche Inhaltsstoff ist auch hier der Gehalt an Methylglyoxal (MGO), welcher auf der Verpackung eines Markenherstellers angegeben sein sollte. Mehr Infos hier

Manuka Honig Creme

Die Manuka Creme besteht aus naturreinen, wertvollen Inhaltsstoffen, allen voran natürlich aus echtem Manuka Honig aus Neuseeland. Diese Creme schützt und pflegt die Haut, dabei wirkt sie zeitgleich entzündungshemmend bei gereizter Haut oder Akne, sie lässt Narbengewebe rasch heilen und verblassen und spendet obendrein jede Menge Feuchtigkeit. Sie ist sehr gut verträglich, auch bei empfindlicher Haut und eignet sich daher für jeden Hauttyp. Mehr Infos hier

Honig Haltbarkeit

Honig ist ein Naturprodukt, der von Honigbienen hergestellt wird. Es ist eine Flüssigkeit mit hoher Viskosität. Die Konsistenz des Honigs kann auch cremeförmig oder sogar ganz kristallin und fest sein. Honig wird von den Honigbienen zur Selbstversorgung und zur Fütterung ihrer Larven produziert. Mehr Infos hier

Zucker versus Honig

Zucker ist ein Signalstoff. Er erzeugt einen süßen Geschmack. Der Mensch ist genetisch darauf programmiert, Süßes als „Reif“ zu identifizieren. Mehr Infos hier

Manuka Honig Tiere

Tatsächlich waren es die Tiere, die den Honig entdeckt haben. Neuseeländischen Farmern ist kurz nach der Besiedelung in der Mitte des 19. Jahrhunderts aufgefallen, dass ihre Ziegen und Schafe deutlich kräftiger und gesünder wurden, wenn sie sie mit Manuka-Honig gefüttert haben. Mehr Infos hier

Manuka Honig Kinder

Manuka Honig ist Bienenhonig, der aus dem Nektar der Südseemyrte gewonnen wird. Diese, anfangs als Unkraut verkannte Pflanze, war das zentrale Heilgewächs der neuseeländischen Ureinwohner. Mehr Infos hier

Manuka-Öl

Manche Öle schmecken gut. Sonnenblumenöl, Erdnussöl oder Öle aus Kürbeskernen, Walnüssen, oder Sesam können einen Salat in ein echtes Feuerwerk verwandeln. Traubenkernöle und das kalt gepresste Olivenöl ist für seine hohe Wirksamkeit gegen freie Radikale bekannt. Mehr Infos hier

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen